Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Nachwuchsspammer Avatar von Testave

    Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Ich will, dass dieses Thema auf keinen Fall untergeht und alle darüber bescheid wissen. Es regen sich schon sehr viele Leute darüber auf und boykottieren die nächste Xbox deshalb, es sind mir aber dennoch zu wenige.

    Spiele auf der Xbox One werden Profilgebunden sein. Das heißt du musst zahlen, sobald du das Spiel ein zweites Mal verwenden willst (auf einem anderen Profil). Installieren muss man jedes Spiel, die Spiele sind nicht spielbar, wenn sie nicht installiert sind. Das ist die schamloseste Abzocke von Konsolenspielern, die es bisher je gab. Sogar noch schlimmer als online-Pässe, Xbox Live Gold oder die MS Points. Und jeder, der jetzt mit einer Gebühr von 5€ rechnet muss wohl träumen, ich tippe auf zumindest den halben Preis des Vollpreises.

    Auch wenn wir alle erwachsen sind und das Geld haben um uns jedes Spiel zu kaufen, so denke ich halt immer gern an die Kids, und wie das bei mir noch vor 5 Jahren war. Wie egal sind wir Kunden diesen Geldgeilen Kapitalistenschweinen eigentlich?
    An alle die die Konsole immer noch kaufen wollen: Überdenkt bitte dringend eure Prinzipien! Danke - denn für mich ist es nur noch eine Frage des Prinzipes und was ich mit meinem verdienten Geld noch unterstützen will.


    Ich muss hier noch einmal ganz dick betonen, dass ich ansonsten absolut zufrieden mit der neuen Xbox One wäre. Gut, ich brauche den ganzen Multimediaschnick-schnack nicht zwingend, aber er stört mich nicht. Ich hätte mir die Xbox mit allen Launchgames neu und zum Vollpreis gekauft. Aber dann kommt ein kleiner (eigentlich großer) Punkt, der alles zerstört.

  2. #2
    Der mit Guides Avatar von 360GameTV

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele


  3. #3
    Nachwuchsspammer Avatar von Testave

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Da steht nichts anderes, als ich gesagt habe. Nur fehlt dort eben die Ankündigung zum Zwang einer Installation, und die macht dieses ganze Thema so entscheidend (und das wurde definitiv erwähnt). Ohne Installation = Kein spielen möglich, nur eine Installation, sonst zahlen. Du verstehen?

  4. #4
    100% ökologisch Avatar von Dredersepp

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Wenn ich das jetzt so durchlese, dann komme ich auf nur einen Gedanken für XBox Spieler:

    Spiel kaufen, auf der Konsole installieren und wieder verkaufen (für ~5-10€ weniger), so zahlt
    man dann praktisch nur 5-10€ für ein neues Game und kann es trotzdem zocken solange man will.
    Dies gilt dann nur, wenn die Installation kein Zwang ist.

  5. #5
    insidegames Team Member Avatar von MrNice

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Fight Fight Fight

  6. #6
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Ich warte erst einmal ab, bevor ich am Rädle drehe

  7. #7
    Der mit Guides Avatar von 360GameTV

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Zitat Zitat von Frosch Beitrag anzeigen
    Ich warte erst einmal ab, bevor ich am Rädle drehe
    Eben, zumal es keinerlei offiziellen Szenarien oder "fertige" Aussagen dazu gibt.

    mfg

  8. #8
    (._. ) ( ._. ) ( ._.) Avatar von Tenreth

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Uninteressant, da ich nicht verkaufe bzw. gebraucht kaufe.
    Ebenso noch keine weiteren Details bekannt, es könnte aber sein, dass es "2" Installationen gibt: Eine normale, die die Disk benötigt und eine, welche danach ohne Disk läuft. Andererseits könnte ja so jedes Spiel doppelt gespielt werden. Also auch fraglich... Abwarten.

  9. #9
    Hardcore-Poster Avatar von Great Healer

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Also ich lesen aus dem Artikel folgendes:

    • Spiel auf Disc kann jederzeit und überall gespielt werden. Das Spiel muss dazu auch nicht installiert werden, ebenso wenig ist es an einem Gamertag gebunden.
    • Spiel kann für den Gamertag installiert werden. Kannst dein Spiel also ohne Disc Spielen und es auch wohl mit deinem Account wo anders ohne Disc spielen.
    • Man kann wohl die Lizensen dazu verkaufen und kaufen, oder auch einfach nur das gebrauchte Spiel wieder verhöckern.


    Klingt doch alles geil!

  10. #10
    426 HEMI Avatar von Zsadist

    AW: Diskussion zur Gebühr für Gebrauchtspiele

    Zitat Zitat von Frosch Beitrag anzeigen
    Ich warte erst einmal ab, bevor ich am Rädle drehe

    Jupp, so ist ..
    Davon ab, dass Acount gebundene Spiele schon jetzt Gang und Gäbe sind: Ich sage nur Arcade-Games (XBL), Vita/PS3 haben das auch,. Im PC-Sektor bei Steam, Uplay, Origin, Games for Windows ... Unabhängig davon, dass auch so gut wie jedes MMO Acount gebunden ist. Also so neu und untypisch ist das gar nicht.

    Die Frage ist, in welchem Umfang MS das betreiben werden. Sollte es weiterhin nur bei den Arcade-Games und GfW bleiben, ändert sich nicht wirklich was. Und wenn man nach dem FAQ geht, den es von MS gibt, heißt es dort, dass man Spiele nach wie vor wird tauschen und auch weiter verkaufen können. Wie genau das alles vonstatten gehen wird, will man zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

    Also erst mal ruhig Blut - noch ist da der Kas nicht g'essen - abwarten ist angesagt!

Ähnliche Themen

  1. Modem einmalige Gebühr?
    Von kevin im Forum Technik-Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 16:23
  2. Playstation 4 – Wird Gebrauchtspiele abspielen
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 19:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 10:21
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 15:51
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 10:26

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •