Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    어머니 Avatar von Mucho Sicko

    Der blanke Horror

    Hallo ^^
    Hier mal ein kleiner Bericht und ein paar Fotos vom

    11. WEEKEND OF HORRORS:
    08. - 10. November 2013
    Turbinenhalle Oberhausen


    "Das Weekend of Horrors ist das ultimative Fantreffen für Fans des fantastischen Films in Europa !"
    (sagt zumindest die Homepage des Veranstalters)

    Eins vorweg, ich war nicht so begeistert wie ich es hätte sein sollen wollen ... hä?
    Na ja, ich fand´s irgendwie ziemlich lame. Es war eher ein recht großer Trödelmarkt für Horrorfilme und Merchandisekram (davon aber viel zu wenig)

    Was mir sofort auffiel war das massive Überangebot an Jason Vorhees (Freitag der 13.) Devotionalien. An jeder Ecke stand ein lebensgroßes Abbild des Macheten-Mannes herum, man konnte sich garnicht vor dem verstecken, als dann zum guten Schluss ein sogenannter "Cosplayer" im Jason Kostüm (abgerockte Klamotten, Eishockeymaske und langes Messer) beim strullen neben mir am Pissoir auftauchte, justament als ich gerade meine billige Coca Cola Kopie wegbringen wollte, war der Spass für mich vorbei.

    Die Halle, bei Nacht eine 1a Location für Hardcore / Metal und was weiß ich noch für Konzerte, entpuppte sich bei Tageslicht als ziemlich runtergekommene Gammelbude, nichts war irgendwie dekoriert oder Horrormäßig zurechtgemacht, durch die Oberlichter knallte die Novembersonne herein und hat den letzten Funken gruseligkeit zu Staub zerbröseln lassen. Und überall hingen mehr oder weniger gut erhaltene Plakate von höchst zweifelhaften Musikkapellen. Gleich am Eingang gab es schon die ersten Verkaufsstände für Horrormasken / Makeup und gegenüber einen Stand für Sammelfiguren und Actionfiguren, ich nenne die immer Püppchen oder Männchen

    Weiter durch kam ne Wurstbude, da hab ich aber nichts gegessen, ich hatte irgendwie Zweifel was die hygienischen Bedingungen dieses Restaurationsbetriebes anging, rumgestanden habe ich da trotzdem ne Weile, weil die Wurstbudenfrau echt hammergeil ausgesehen hat.
    Die Gammelfleischabteilung hinter mich gelassen betrat ich nun einen Bereich wo 2 Profi SFX Firmen ein paar Sammel....."Dinger" ausgestellt hatten 80% von dem Kram war irgendwie an Freitag der 13. angelehnt (gibt ja anscheinend sonst nichts gruseliges auf der Welt) Das Zeug sah aber wirklich hochwertig aus (siehe Bilder) Ich war schwer begeistert, bis ich die Preisschilder gesehen habe .... ich sag mal die waren gepfeffert nicht gesalzen.
    Gleich nebenan waren Zwei Händler, der eine hat Filmplakate von bekannten Filmen verscherbelt die komischerweise allesamt in Französisch / Italienisch oder Türkisch beschriftet waren ... WTF?
    Der andere Händler hat wieder Puppen verkauft, da waren einige Highlights dabei (ich hab auch zugeschlagen) aber im großen und ganzen hatte der nur Kirmesschrott im Angebot.

    Dann kam eine Tür vor der zwei grobschlächige Typen den Einlaß "bewachten" dahinter eine ziemlich große Halle die vollgestopft war mit Kauf-Filmen, Millionen davon. Da gab es einfach alles was des Horrorfanatikers Herz begehrt, jeder Film den ich kenne, kannte oder noch kennenlernen wollte war da in jedem Format. Befremdlich fand ich folgendes, Da war ein Stand extra für den Film V / H / S - 2 (SVHS) da lagen dutzende Filme zum kauf aus, Poster, Sticker und allerlei Werbekram. Mitten auf dem Tisch stand ein Flatscreen wor der Film in Dauerschleife lief. Jetzt kommts, .. in einem Abstand von nem halben Meter stand ein ca. 10 jähriger Junge vor dem Screen und zieht sich kichernd eine Szene rein wo ein Zombie in Ego-Perspektive einer Frau das Gesicht wegfrisst .... Naaaa ja, bad parenting und so . Ich bin dann durch die Gänge geschlurft und habe mir die eine oder andere Filmperle ergattert. Nach ner Stunde war ich durch, hatte keinen Bock mehr mir auch nur noch ein einziges Filmcover anzugucken, ich also den Ausgang angesteuert sehe ich den Knirps immer noch am Fernseher kleben, diesmal gabs eine sehr sehr sehr explizite Vergewaltigung zu sehen, mit allem Pi Pa Po - nackelige Genitalien, rimmel rammel rummel und ein Messer in den Rücken, der Bengel fands anscheinend voll okay. Die beiden Türsteher hats auch nicht weiter gejuckt.....pfffft, blos raus hier.

    Wo sind hier eigentlich die Stars? Die Filmikonen, Screamqueens und Monsterdarsteller, ach da vorne rechts ist ja noch eine Tür ... tadaa, endlich mal was düsteres. Eine komplett in schwarz gehaltene Halle tat sich vor mir auf. Rechte Seite Händler, Händler und noch drei Händler, es gab dort Bücher / Comics / T-Shirts und so´n Zeug. Nichts für mich dabei außer natürlich das neue Zombie Magazin. Die linke Halle war den "Stars" vorbehalten.
    Zu den "Stars" sag ich mal nicht viel, manche wollte ich unbedingt mal sehen und bei manchen habe ich mir nur gedacht "Alter Vatter, wie siehst Du denn aus?" Absolutes Highlight für mich war ein kleines Schwätzchen mit Lance Henricksen, ein wirklich sehr netter älterer Herr, sehr höflich und clever. Ein Star wie ich ihn mir vorstelle.

    Genug gelabert, es war alles zu teuer (Foto von einem Darsteller mit Autogramm ~ 40 Euro lol) hier mal ein paar Bilder zum guggn, viel Spass.


    Eine kranke Schwester (war aber nur ne Schaufensterpuppe)




    Der Typ hat Werbung gemacht für den neuen Uwe Boll Film: SEED-2 (in der linken Hand hält der gerade ein Butterbrot, ich glaub da war Salami drauf)




    Masken & Makeup von Maskworld (ziemlich geiles Zeug zu zivilen Preisen)




    Jason Vorhees
    Kram




    Keine Ahnung, ein Holzfäller oder so.




    750 Schleifen .... natürlich ... lol




    Schöner dicker Ballermann.




    Verwackelter Werwolf.




    Äääääähhhh Ja okay.




    Die erste Eishockey Torwartmannschaft.




    Lance Henriksen: Aliens / Terminator / Alien vs Predator und und und




    Costas Mandylor: SAW Teil 3 - 7




    Michael Biehn: Aliens / Terminator /Planet Terror (Der sah echt so furchtbar aus, ich glaub der machts nicht mehr lang )





    Ian Whyte: Alien vs Predator 1 & 2 / Prometheus




    Andrew Bryniarski: The Texas Chainsaw Massacre 1 & 2 (Ich glaub der war betrunken oder high)




    Mr. Sid Haig: The Devils Rejects / Haus der 1000 Leichen




    Yo und noch ein Dutzen anderer Typen und Ladys (z.B. die 3 Darsteller aus The Blair Witch Project usw.) die ich aber recht öde fand. Mal im Ernst, ist ein Typ der 1970 in einem Zombiefilm eine Machete in die Fresse bekommen hat wirklich ein Star? Nee oder....

    Naja, ich hab noch so 200 Fotos am Start, wenn Ihr noch welche sehen wollt, sagt bescheid see ya.
    Geändert von Mucho Sicko (11.11.2013 um 12:51 Uhr)

  2. Die folgenden 4 User haben sich bei für den Beitrag bedankt


  3. #2
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: Der blanke Horror

    Cooler Bericht, habe ich gerne gelesen und Mr. Sid Haig mochte ich schon im Film irgendwie nicht

    Warst du schon einmal an der Horror-Show im Europa Park?

  4. Der folgende User hat sich bei T1 Sparta für den Beitrag bedankt


  5. #3
    어머니 Avatar von Mucho Sicko

    AW: Der blanke Horror

    Nee da war ich noch nicht, letztes Jahr war ich beim Halloween Horror Fest im Movie Park, das hat schwer laune gemacht

  6. #4
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: Der blanke Horror

    Dann musst du das mal besuchen, echt geil gemacht und ne fette Atmosphäre.

  7. #5
    Foren Junkie

    AW: Der blanke Horror

    Coole Sache, danke für Bericht und Fotos. Echt interessant! Ich überlege ja hier hin zu fahren nächstes Jahr. Ist ja um die Ecke.


  8. Die folgenden 2 User haben sich bei für den Beitrag bedankt


  9. #6
    Blutiger Anfänger Avatar von DerNeue

    AW: Der blanke Horror

    Was ist mit Michael Biehn passiert? War einer meiner Lieblingscharaktäre in Aliens.

    Will der sich für Walking Dead bewerben oder ist er ernsthaft krank?

    Geiler Bericht. Laut Webseite waren bei den Promies ja ein paar B Film Perlen da. Aber für ein Autogramm oder ein Bild würde ich nichts zahlen. So viel Fankult habe ich noch nie entwickelt.

    Achja, gerne kannst Du noch ein paar Bilder posten.

  10. Der folgende User hat sich bei DerNeue für den Beitrag bedankt


  11. #7
    Cruisen for Life Avatar von Arosafahrer

    AW: Der blanke Horror

    ggrrrr...Lauren Cohan....*sabber* sollte mir überlegen nächstes Jahr nach Düsseldorf zu Fahren

    WP7 on Tour!

Ähnliche Themen

  1. SOMA – Neuer Si-Fi-Horror für PC & Playstation 4
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 09:00
  2. Sinister – Blu-ray Gewinnspiel / Verlosung zum Horror-Streifen
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 12:02
  3. The Evil Within – Bietet Horror und Entdecken
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 12:10
  4. Horror Filme
    Von T1 Sparta im Forum Film, Kino und Fernsehen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 16:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 07:23

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

geile masken

Costas mandylor 2014

schaufensterpuppen horror

haus der 1000 leichen

staub massken

horrormäßige Kostüme für halloween

kranker typ

werwolf spiel auf italienisch

merchandise the walking dead schweiz

Costas Mandylor Twitter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •