Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rage 2

  1. #1
    Frischblut

    Rage 2

    Rage 2 steht in den Startlöchern und ich kann den Release kaum erwarten.

    Klar der erste Teil war vielleicht ein bissl flach hier und da, aber ich habs trotzdem gerne gespielt. Ein paar Jahre nach Release sogar gleich noch ein zweites mal. Hat es sich sonst noch jemand vorbestellt und was waren eure Erfahrungen mit Rage?

    Geändert von Holyana (25.04.2019 um 12:18 Uhr)

  2. #2
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Rage 2

    Rage 2 spielt sich super! Gun- und Gameplay machen richtig Spass. Wie in jedem Open World Spiel, welches ich in die Finger kriege, mache ich erst alles, ausser der Hauptstory. Gestern Abend wollte ich also das Spiel beenden. Dabei haben sich zwei Bugs eingeschlichen. Den einen kann man recht easy umgehen, aber den zweiten sollte man von Anfang an vermeiden, da ihr euch sonst euren Save und eine Hauptmission zerstört! Ich versuche hier die beiden Bugs kurz zu beschreiben und euch eine mögliche Lösung zu geben:

    Bug 1: Doktor Kvasir lässt sich nicht ansprechen um die Mission "Double Cross" zu starten:
    "Double Cross" ist die zweite Mission, welche ihr für Dr Kvasir erledigen müsst. Wollt ihr diese starten, lässt sich nicht mit dem Dr. interagieren. Es wird zwar die Option "Talk - Sprechen" angezeigt, allerdings passiert beim Ausführen nichts. Ich gehe mal davon aus, dass diese Dialogoption für "Legs" gedacht ist.

    Hier habe ich zuerst im Netz nach Lösungen gesucht und dabei folgende zwei Lösungen gefunden:
    1. Raus aus Kvasirs Labor, über die Brücke zurück und das Labor wieder betreten scheint den Bug für manche zu lösen.
    2. Sollte der erste Tipp nicht funktionieren: Raus aus dem Labor, über die Brücke, Spiel speichern und anschliessend das gesamte Spiel beenden. Spielstand laden und erneut versuchen.


    Leider haben diese beiden Tipps bei mir nichts gebracht. Allerdings konnte ich das Ganze austricksen:
    In der Mitte des Labors befindet sich ein runder "Tisch" und Kvasir steht ziemlich nahe daran. Springt einfach auf diesen runden "Tisch" und sprecht mit Kvasir. In dieser Position konnte ich den Dialog zum starten der Mission triggern (Beim Abschluss der Mission musste ich auf denselben Trick zurückgreifen).

    Bug 2: "Beneath the Surface" Mission buggt sich in einem Loop.
    "Beneath the Surface" ist die zweite Mission für Loosum und führt euch in die Tiefen des Wildlands ("The Wild"). Es gilt, das Goliath Energiewerk zu infiltrieren. Sobald ihr den Punkt erreicht, werded ihr ein Riesen Tor vorfinden, welches sich schliesst. LASST DIESES TOR SICH SCHLIESSEN!!!! (Das wäre auch schon die Lösung für das Problem). Ich erzähle jetzt noch, was passiert wenn ihr euch so "dumm" verhaltet wie ich

    What happened:
    Ich war schon zu einem früheren an diesem Ort und das grosse Tor war 100% verschlossen, keine Schliessanimation o.Ä. Nachdem ich dort questhalber wieder hin bin, finde ich dieses Tor offen vor und stürme darauf los. Ich merke es schliesst sich und stürme ganz knapp noch hinein. Drinnen angekommen hat sich aber mein Questlog noch nicht aktualisiert und dort steht immer noch "Scanne die Umgebung nach Aktivitäten der Authorität". Naja alles i.O denke ich mir und ich fange an, die Anlage zu erkunden. Nehme den ersten Lift nach unten und spiele die Mission zu Ende. Ziel ist es, einen Fissions-Kern aus der Anlage zu holen. Ich habe mir also diesen beschafft und möchte die Anlage wieder verlassen. Ich häre die Dialoge im Stil von "Hey du hast den Fissions-Kern, bring mir den und wir können fortfahren". Ich verlasse also die Anlage und der Missionstext ändert sich zu "Beschaffe den Fissions-Kern". Okay, ich gehe also nochmals mit dem neuen Lift, welcher nach Abschluss der Mission aktiv wird nach unten um den Checkpoint eventuell neu zu triggern. Während ich also runterfahre, triggert die Zwischensequenz des ersten Lifts erneut und mein Charakter stirbt. Es lädt die letzte Gegnersequenz bevor ich den Fissionskern an mich bringen konnte. Mache ich also nochmals, aber beim Verlassen der Anlage wiederholt sich der verbuggte Ablauf.

    Ich breche also die Mission via Menü ab, in der Hoffnung, dass ich diese nochmals ganz von vorne spielen könnte. Naja denkste, das Missionsziel steht immer noch auf "Beschaffe den Fissions-Kern". Naja ich gehe also nochmals in die Anlage und benütze den ersten Lift um nochmals durch das Gebiet zu huschen. Es wird eine Zwischensequenz getriggert (Die gleiche, welche kurz vor meinem Tod beim wiederbetreten abgespielt wurde). Nach dieser Sequenz fährt mein Fahrstuhl wieder nach oben (wie es gemäss Mission eigentlich angedacht ist). Versuche ich nun aber dem Missionsweg zu folgen, geht eine Türe nicht mehr auf (Andere berichten, dass der Fahrstuhl hinter dieser Türe nicht mehr gerufen werden kann). Ich breche also die Mission erneut ab und versuche es erneut, leider mit demselben Endresultat.

    Okay, ich habe den Kern ja theoretisch an mich gebracht und Loosum erwartet mich doch bestimmt auch schon in ihrem Büro. Schnell mal bei ihr vorbeischauen. Und siehe da, ich erhalte die Dialogsequenzen, als wäre alles in Ordnung. Alle reden davon, dass Project Dagger bereit ist um loszulegen. Aber mein Missionsmarker steckt immer noch am Goliath Plant fest. Naja, denke ich, vielleicht kann ich ja trotzdem ins finale Gebiet kommen. Mache mich auf zum Eingang zum Authoritäts-HQ. Holla 4 Geschütze heissen mich willkommen. Nachdem diese geplättet wurden, komme ich trotzdem nicht weiter. Am Eingang wird mir folgende Meldung angezeigt "Arbeite mit deinen Freunden zusammen, um Project Dagger ins rollen zu bringen". Leider ohne neue Missionsmarker.

    Und hier habe ich resigniert. Meine Autosaves wurden während dem Durchgang mehrere Male überschrieben sodass ich nur meinen Mainsave hatte. Diesen habe ich allerdings Blödsinnigst geopfert und alle meine Saves waren schon mit dem Missions-Loop versehen.

    TL;DR:
    Legt euch einen separaten Save an, bevor ihr das Goliath Kraftwerk betretet
    Lasst das Tor sich schliessen, zur rechten des Tors befindet sich ein separater Eingang
    Folgt den Missionsmarkern minutiös.

    Ich bin iwie leicht down deswegen, hatte echt Freude am Spiel und habe das ganze Wasteland durchgeackert und jetzt im Storyabschluss ist der Wurm drin (Ich hätte nur noch eine Mission gehabt um das Spiel als komplettiert anzusehen). Und die einzige Lösung für mich ist jetz, das Spiel nochmals von grundauf neu anzufangen. Vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt. Jetzt warte ich erst Mal die nächsten Patches ab.

    Ansonsten, gutes Spiel mit krachender Action. Gefiel mir gut und macht definitiv Bock auf das später im Jahr erscheinende Doom: Eternal. Einzige Wehrmutstropfen ist dieser lästige Bug und dass sich das Wasteland, je mehr man macht, einfach nur leer anfühlt (Aber das ist glaube ich in jedem Avalanche Open World Titel Gang und Gäbe).

  3. Die folgenden 2 User haben sich bei für den Beitrag bedankt


  4. #3
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: Rage 2

    Super, danke @R00ney1988 ... gute Infos, die wir gerne in den LF übernehmen werden!

  5. Der folgende User hat sich bei Holyana für den Beitrag bedankt


  6. #4
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Rage 2

    Zitat Zitat von Holyana Beitrag anzeigen
    Super, danke @R00ney1988 ... gute Infos, die wir gerne in den LF übernehmen werden!
    Bitte gerngeschehen. Ich dachte ich teile dies überall mit, wo es unter Umständen von Interesse sein sollte

    Vielleicht ist noch anzumerken, dass ich die PC Version des Spiels besitze und dieses via Bethesda Launcher beschafft habe. In meiner Version gibt es leider keine Errungenschaften Ansonsten hätte ich euch auch mit Tipps hierzu unterstützen können. Solltet ihr aber eine Karte benötigen, auf der alles eingezeichnet ist, was von Bedeutung ist, würde ich euch diese natürlich gerne anfertigen

    Ich empfehle ausserdem, das Spiel auf mind. Schwer zu spielen. Auf Normal wird es euch sicherlich langweilig nachdem ihr die ersten Powerups und Skillups gemacht habt. Ebenso könnt ihr euch auf diesen Schwierigkeitsgraden ausschliesslich auf Pistole und Sturmgewehr einschiessen, da die Gegner halt nicht allzu viel aushalten. Aber erst, wenn man sein ganzes Arsenal auspacken, die Skills um sich wirft und mit einem Affentempo durch die Gegnerhorden brettert, kommt der Spassfaktor erst richtig zur Geltung. Auf Schwer, war auch nur der Anfang richtig schwer, dafür erhält man aber eine herausragende Ballerorgie, welche mit Tempo und einem eigenen Rythmus einfach nur noch Spass versprüht.

  7. Der folgende User hat sich bei R00ney1988 für den Beitrag bedankt


Ähnliche Themen

  1. Rage – Neue Hinweise zu möglichem Rage DLC aufgetaucht
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 13:20
  2. Rage
    Von Xleft4theDEADxX im Forum Shooter
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 07:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 08:22
  4. Rage 2
    Von T1 Sparta im Forum Shooter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 20:16

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •