Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hatred

  1. #1
    Routinier Avatar von donnybrook

    Hatred

    Keine Infos und so aber ich fand den Trailer einfach sehr Krass eben

    Ersteindruck ist Serious Postal Mass Murderish


  2. #2
    Cruisen for Life Avatar von Arosafahrer

    AW: Hatred

    Alter was ist das....ein: Wie läuft man Amok-Spiel?! Das ist echt nur heftig und krank.....das kommt nicht eine Sek. nach Deutschland und dafür wird bestimmt n eigener Index geschaffen....KRASS!!! Oo

  3. #3
    Achievement Zombie Avatar von FreeZZa

    AW: Hatred

    Jeder Entwickler soll das Spiel entwicklen, was er will. Was mir einfach Sorgen bereitet, ist, wie das Spiel wohl von den Medien wahrgenommen wird. Dürfte genau eines der Games sein, das von Blick, Bild oder Fox News entdeckt wird und beweisen soll, wie gefährlich Games doch sind. Und leider ist Hatred wohl das allerschlechteste Beispiel für einen Spiegel für Games "gegen aussen". So werden Games wieder in den Dreck gezogen. Gepaart mit der aktuellen GamerGate-Scheisse wird das dem Ruf der Games und deren Gamer wieder einmal gehörig Schaden zuführen. Sowas möchte ich eigentlich nicht...
    Geändert von FreeZZa (18.10.2014 um 17:45 Uhr)

  4. Die folgenden 6 User haben sich bei für den Beitrag bedankt


  5. #4
    Cruisen for Life Avatar von Arosafahrer

    AW: Hatred

    Das unterschreibe ich so!!!
    Das könnte echt nach hinten losgehen...
    Ok GTA kann man auch frei rumlaufen und wahrlos auf Leute schiessen...aber nicht in dem brutalen Maße....

  6. #5
    Achievement Zombie Avatar von FreeZZa

    AW: Hatred

    Zitat Zitat von Arosafahrer Beitrag anzeigen
    Das unterschreibe ich so!!!
    Das könnte echt nach hinten losgehen...
    Ok GTA kann man auch frei rumlaufen und wahrlos auf Leute schiessen...aber nicht in dem brutalen Maße....
    Vor allem ist es nicht das Ziel von GTA, einfach soviele Unschuldige umzubringen, wie man nur kann...

  7. #6
    426 HEMI Avatar von Zsadist

    AW: Hatred

    Zitat Zitat von FreeZZa Beitrag anzeigen
    Vor allem ist es nicht das Ziel von GTA, einfach soviele Unschuldige umzubringen, wie man nur kann...

    Das wissen wir - aber die allgemeine Wahrnehmung trennt das nicht danach auf, sondern sieht einfach nur, dass Spieler töten müssen - was insbesondere für Spiele wie GTA, COD, etc. gilt, bzw. wann immer klar erkennbar ist, das es Menschen sind, die in Spiele getötet werden müssen. Sobald eine Waffe (gleich welche Form) gezogen und über Gebühr genutzt wird, wird es mehr als in Frage gestellt. Hatred wird, wie seinerzeit auch Manhunt, wohl - wenn es denn erscheint und ins - ich sag mal - allgemeine Bewusstsein schwappt, eine Diskussion auslösen, in der man sich nicht mit eben diesem Titel beschäftigt, sondern allgemein sprechen wird. Ich hör die Fragen schon - wie damals auch ..

    ... wie kann man Spiele schaffen, in denen man töten muss? Ist das überhaupt noch ein Spiel? Verroht damit unsere Jugend? Was passiert mit Leuten, die virtuell eine Waffe ziehen? etc.

    Es wird nicht um das Spiel als solches gehen, sondern allenfalls die derzeit recht schweigenden Gegner wieder mit Rückenwind versorgen, dass sie erneut den Kampf aufnehmen müssen Videospiele zu bekämpfen.

    Und was auch wieder fehlen wird ist, dass der Jugendschutz zwar wieder Thema sein wird, aber total falsch. Obwohl wir - egal ob USK oder PEGI - gute Syteme haben, ist es kein Jugendschutz. Es ist am Ende eine Bevormundung Erwachsener, an dessen Ende steht, dass auch Titel ab 18 (mit welchem Sinn und mit welcher Logik) trotzdem zurecht gebastelt werden, damit die Jugend (Hallo - Sinn?) geschützt wird. Einfach mal Kennzeichnungen berücksichtigen wäre schon ein Anfang und ein gutes Ding für alle Beteiligten. Aber das ist ja so uncool ... und deswegen spielen auch 12jährige GTA, die ihren Eltern erzählen, dass es ein Rennspiel ist. Und wenn man dann Eltern sagt, es geht um Prostitution, Auftragsmord, etc. gucken sie belämmert aus der Wäsche "das haben wir nicht gewusst" .. ich kann nicht zählen, wie oft ich solche und vergleichbare Situationen bei GZ und dann bei GS erlebt habe ... aber ein schöner Beleg dafür, warum es am Ende Spiele immer noch so verdammt schwer haben.
    Geändert von Zsadist (19.10.2014 um 12:47 Uhr)

  8. Die folgenden 2 User haben sich bei für den Beitrag bedankt


  9. #7
    Leiter GameTalk FM Avatar von Inrumpo

    AW: Hatred

    Mir graut es auch schon vor dem Moment, an dem die ahnungslosen Massenmedien von solch einem Spiel Wind bekommen. Leider kommt sowas zu einer schlechten Zeit.
    Ich bin auch der Meinung, dass Entwickler entwickeln sollen, was sie wollen - sie tragen auch die Verantwortung dafür. Mein Spiel wird Hatred wohl nicht werden. Nicht wegen der Brutalität, sonder schlicht wegen fehlender Erzählstruktur oder Inhalten, die über das Optische hinaus gehen. Für so plumpe Spiele habe ich leider keine Zeit mehr.

  10. #8
    Smokin Ace Avatar von TanteMitz

    AW: Hatred

    Zitat Zitat von Joey the Hobbes Beitrag anzeigen
    Mir graut es auch schon vor dem Moment, an dem die ahnungslosen Massenmedien von solch einem Spiel Wind bekommen. Leider kommt sowas zu einer schlechten Zeit.



    Ich bin auch der Meinung, dass Entwickler entwickeln sollen, was sie wollen - sie tragen auch die Verantwortung dafür. Mein Spiel wird Hatred wohl nicht werden. Nicht wegen der Brutalität, sonder schlicht wegen fehlender Erzählstruktur oder Inhalten, die über das Optische hinaus gehen. Für so plumpe Spiele habe ich leider keine Zeit mehr.



    Mir grauts eher davor das da drausen genug Menschenhasser rumlaufen die sich damit noch ein bisserl mehr bestätigt fühlen! Was die Medien schreiben ist mir relativ egal. Da muss man drüber stehen.
    Geändert von TanteMitz (25.10.2014 um 12:16 Uhr)

  11. #9
    Achievement Zombie Avatar von FreeZZa

    AW: Hatred

    Zitat Zitat von Joey the Hobbes Beitrag anzeigen
    Mir graut es auch schon vor dem Moment, an dem die ahnungslosen Massenmedien von solch einem Spiel Wind bekommen. Leider kommt sowas zu einer schlechten Zeit.
    Ich bin auch der Meinung, dass Entwickler entwickeln sollen, was sie wollen - sie tragen auch die Verantwortung dafür. Mein Spiel wird Hatred wohl nicht werden. Nicht wegen der Brutalität, sonder schlicht wegen fehlender Erzählstruktur oder Inhalten, die über das Optische hinaus gehen. Für so plumpe Spiele habe ich leider keine Zeit mehr.
    Hast du den 20-Minuten-Beitrag drüber gelesen? Die haben endlich mal nen 'Experten' gefragt, der die Jugendlichen nicht für komplett bescheuert und labil hielt, richtig erfrischend.

  12. #10
    Leiter GameTalk FM Avatar von Inrumpo

    AW: Hatred

    Den Artikel habe ich jetzt noch gelesen. Schon froh, das auch 20 Minuten mal kompetente "Experten" interviewt. Leider wurde GameRights nicht angefragt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

hatred game deutsch

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •