Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Treues Mitglied Avatar von Deimos

    Call of Duty: Black Ops 2



    Nach dem kürzlichen Leak des Releasetermins folgte nun die offizielle Webseite zu Black Ops 2. Weiterhin fanden bereits ein paar Screenshots ihren Weg ins Web, welche euch auf der offiziellen Webseite zunächst noch vorenthalten werden:

    blops_1.jpgblops_2.jpgblops_3.jpgblackops2_03.jpg

    Details:
    • Hauptschauplatz des Spiels sind die USA im Jahre 2025, welches sich zu diesem Zeitpunkt in einem neuen Kalten Krieg mit China befindet und sich zudem einer Bedrohung durch Terroristen ausgesetzt sieht.
    • Anknüpfend an die Handlung aus Black Ops führt euch das Spiel in mehreren Flashbacks zurück zum Ende des ersten Kalten Krieges um 1980.
    • Hauptcharakter ist David Mason, Sohn von Black Ops Protagonist Alex Mason, welcher selbst in den Flashbacks spielbar sein wird.
    • Die Schlachtfelder der Zukunft werden von unbemannten Drohnen dominiert (Flugdrohnen, große Mech-ähnliche "CLAWs", ...).
    • Handlung mit Entscheidungspunkten, welche Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf haben (manche mehr, manche weniger).
    • Spezielle "Strike-Force" Missionen, welche unmittelbar in die Handlung eingebunden werden.
    • In diesen Strike-Force Missionen könnt ihr die Kontrolle über beliebige Soldaten und Drohne übernehmen und zu jederzeit wechseln. Die Anzahl der Soldaten innerhalb dieser Mission ist jedoch begrenzt.
    • Auch könnt ihr die Soldaten innerhalb dieser Missionen in einer RTS-ähnlichen Ansicht befehligen.
    • Das Scheitern einer Strike-Force Mission macht kein erneutes Spielen dieser Mission erforderlich, sondern kann mit entsprechenden Konsequenzen für den weiteren Spielverlauf als gescheitert abgeschlossen werden.
    • Zombie-Modus.
    • "leicht" optimierte Engine. Gameplay mit 60 Frames pro Sekunde.


    Weitere Informationen



    Ich bin definitiv kein großer CoD Fan (besitze neben Teil 1 und 2 lediglich MW3), aber alleine das neue Setting lässt mich auf ein interessantes Spiel hoffen. Das bislang bediente moderne Setting wirkt meiner Meinung nach doch so übersättigt, wie das WW2-Setting zuvor. Ein entscheidender Vorteil des Scifi-Settings ist sicherlich, dass dieses bei der Gestaltung der Welt, Waffen und sonstigen Komponenten viel größere Freiheiten erlaubt. Daher bin ich sehr gespannt, inwiefern man diese Möglichkeiten ausnutzt. Wenn man sich nun auch noch zu ein paar Gameplay-Änderungen bereit sieht, dann könnte Black Ops 2 tatsächlich sehr interessant werden - aber dafür ist es im Moment aber auch noch ein wenig zu früh

    Wie seht ihr das, könnte das neue Setting der Serie gut tun oder wird es im Grunde doch nur das selbe Spiel bleiben?
    Geändert von Deimos (02.05.2012 um 14:53 Uhr) Grund: Kleine Zusammenfassung

  2. #2
    hingucker Avatar von tollka

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    naja dieses spiel ja fast immer das selbe und wird dennoch so oft verkauft
    was aber sehr gut tun würde, ist wenn sie nicht solche abzocker wären und irgendwie 20 euro für dlc usw haben möchten

  3. #3
    buu
    Gesperrt

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Jesus.... jetzt wär ich fast ausfallend geworden.. hast dir den Text überhaupt durchgelesen oder gar die Bilder angeguckt? jetzt gehen die n paar Jährchen in die Zukunft um ein neues Setting zu gestalten und das erste dumme Posting gleich "is ja immer nur das gleiche" Kopf -> Tisch......

    auf jedes CoD Posting folgt immer der gleiche dumme Schrott.. "jedes jahr das gleiche blablabla" euch is schon aufgefallen, dass jedes Jahr im Wechsel ein anderes Entwicklerteam dran is? oder dass zB MW1 total anders war als WaW? sogar MW2 war total anders als Black Ops und jetzt aufpassen, MW3 wird auch was anderes sein Black Ops2 klar ähneln sich MW1-3 im Grundgerüst, aber das ist ja auch eine große Story die es zu erzählen gibt. kannst ja nicht auf einmal wieder mit Soap, Roach und Co und den 2. Weltkrieg zurück und warum etwas zu sehr ändern, das funktioniert?

    und gleich wieder die DLCs dramatisieren.. 20 EURO! ja warum nicht gleich 50 EURO! sind zwar die letzten Jahre immer nur 15€ pro DLC gewesen, aber ok. und für die, dies nicht wussten, man MUSS KEINE DLCs KAUFEN, WENNS EINEM NICHT PASST

    scheiss Abzocker aber auch.. huldigen wir lieber die Verbrecher mit ihren Onlinepässen und ihren glorreichen Ideen die Gebrauchtkäufer als Softwarepiraten zu verfolgen

  4. #4
    insidegames Team Member Avatar von MrNice

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Ich finds süss das du es auch noch nicht aufgegeben hast aber sobald du mit ner sinnvollen Argumentation kommst antwortet eh keiner der "Abzocke-Schreier" mehr drauf.

    Aber etwas das du gesagt hast finde ich falsch: zumindest vom Gameplay (Story, Coop und Zombie aussen vor gelassen) her war W@W nix anderes als MW1 im 2. WK. Aber sonst hast recht. Ich hab kein MW2 Mappack und als ich es vor 2-3 Monaten wieder eingeworfen habe, hatte ich innert weniger als 20 Sekunden ne Lobby gefunden sowohl bei Dom, Ground War und SnD. Aber stimmt schon, man wird ja gezwungen jeden DLC zu kaufen und die Points zu den off. Preisen zu kaufen *gähn*

    Und ja, die Engine ist wirklich langsam veraltet. Dafür läuft CoD immer unglaublich flüssig und guess what? Es macht mir sogar Spass Ich hab ja sowas von keinen Geschmack und bin ein Schaf das sich von Acti abzocken lässt

  5. #5
    Treues Mitglied Avatar von Deimos

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Zitat Zitat von buu Beitrag anzeigen
    Jesus.... jetzt wär ich fast ausfallend geworden.. hast dir den Text überhaupt durchgelesen oder gar die Bilder angeguckt? jetzt gehen die n paar Jährchen in die Zukunft um ein neues Setting zu gestalten und das erste dumme Posting gleich "is ja immer nur das gleiche" Kopf -> Tisch......
    Ich glaube man kann es definitiv nicht von der Hand weisen, dass die CoD Serie eine gewisse Innovationsarmut aufweist. Das mag über ein paar Iterationen natürlich wenig stören, wenn ein Spiel aber auf jährlicher Basis erscheint und spielerisch(!) doch so identisch bleibt, dann fällt das eben doch auf (die Frage am Ende bezog sich daher natürlich auf das Gameplay, denn inhaltlich unterscheiden sich die Spiele natürlich). Aber na ja, es gibt halt zahlreiche CoD Fans, die die Formel so mögen, wie sie ist und vermutlich deshalb dankbar dafür sind, dass hier nicht solche Experimente gewagt werden wie z.B. von Halo 3 zu Halo Reach. Aber dennoch, ohne Experimente entgeht vlt. auch die Chance etwas Neues zu schaffen, das vlt. genau so oder gar besser sein könnte. Ich persönlich hoffe daher auf ein wenig Risikobereitschaft, besonders da das Setting eben so viele Möglichkeiten bietet. Vor allem glaube ich auch, dass besonders ein CoD solche Risiken durchaus eingehen kann, ohne gleich ein finanzielles Fiasko zu erwarten.

  6. #6
    (._. ) ( ._. ) ( ._.) Avatar von Tenreth

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Och nö, Zukunftsdreck So gar nicht mein Fall irgendwie. Aber ich hab mir abgewöhnt aufgrund von Trailern eine Meinung zu bilden und mich auf Kauf oder Nicht-Kauf festzulegen.

  7. #7
    ♥ Red vs Blue ♥ Halo ♥ Avatar von Revy

    Re: Call of Duty: Black Ops 2

    ohhh welch wunder….. endlich mal Zukunft in COD.... 1 Pluspunkt

    WTF?!?
    why the hell ist Frank Woods am LEBEN???? der is in Blops durch ne Explosion gestorben!!! ah… verstehe…..ein neuer Cpt.Price

    nur weil alle alle COD gamer ihn wiederhaben wollen und Treyarch ihn wieder von den Toten auferstehen zu lassen ist er immernoch Tod durch Explosion!!!
    und selbst WENN er die Explosion überlebt HÄTTE würde er irgendwo zerfetzt am Boden liegen und verbluten… PUNKT
    hier sehn wir die erschaffung eines neuen Cpt.Price der auch unkaputtbar ist

    auf Pferden reiten und schiesserei liefern? Red Dead Black Ops?!?!
    Drohne von GRFS kopiert….. MechTanks wie in MGS4, BF2142, etc.
    Geändert von Revy (02.05.2012 um 11:11 Uhr)

  8. #8
    Treues Mitglied Avatar von Deimos

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Also ich persönlich bin doch recht angetan und ich muss zugeben, dass es das erste CoD seit vielen vielen Jahren ist, dass mich noch einmal richtig neugierig macht. Besonders die Entscheidungspunkte in der Handlung selbst, auch mit den Strike Force Missionen, ist definitiv etwas, dass ich mir zuvor mit der "Risikobereitschaft" gewünscht habe. Wie groß die Auswirkungen da wirklich ausfallen muss sich natürlich noch ein wenig zeigen, aber ich bin von diesen "Neuerungen" doch schon ziemlich überrascht.

    @Revy: Na ja, jetzt zusagen CoD kopiere hier nur andere Spiele ist ziemlich unfair, denn es gibt ja zugegeben noch mehr Spiele, die CoD (in Teilen) kopieren. Auf Pferden zu reiten und währenddessen zu schießen wurde zuletzt ja auch schon mit Uncharted 3 richtig cool umgesetzt, warum hier dann nicht auch?

  9. #9
    ♥ Red vs Blue ♥ Halo ♥ Avatar von Revy

    Re: Call of Duty: Black Ops 2

    tut mir leid ich wills ja nur gesagt haben

  10. #10
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Call of Duty: Black Ops 2

    Ok Revy stimme dir zu. Frage mich zur Zeit auch gerade WIE ZUR HÖLLE HAT DER DAS ÜBERLEBT?!?!?!?! Aber DASS er überlebt liegt glaube ich schon lange im Sinne von Treyarch

    Kleines Video gefällig ;-) ==> In der Beschreibung findet ihr auch, wie ihr die Meldung selber nachtesten könnt

    Grundsätzlich sagt mir der Trailer ned sonderlich zu... Es sieht für mich danach aus, als würde der "Infanterie" Part in Black Ops II dezimiert werden und hauptsächlich auf Drohnen/Fahrzeuge gesetzt werden Ausserdem sieht man wenige "Zukunftswaffen" ==> Dafür viele Fahrzeuge und Drohnen. Kann mich zur Zeit nur auf visuelles Feedback verlassen, da ich im Geschäft ned unbedingt mit Ton nen Ballergame Trailer reinziehn Ausserdem find ich ihn recht "action-lahm". Der Trailer zum ersten Black Ops gefiel mir da schon um einiges besser!

    Da die COD Reihe seit MW1 für mich ein Must Have ist, werde ich mir das Sequel sicherlich zulegen, was die Vorbestellung angeht bin ich mir noch nicht so sicher Aber ich hoffe dass da noch ein paar "Interessantere" Trailer kommen

    Was mich jetzt noch stutzig macht ist dass der Woods am Anfang im Jahr 2025 spricht... aber in den Action-Sequenzen des Trailers ist er noch sehr sehr jung.... Könnte mir auch denken dass allles auf das Jahr 2025 hinarbeitet so wie in Black Ops. Und einfach gewisse Missionen im "Future-Style" sein werden.... Aber eben, mal sehen was kommen wird

    GrEEtz
    R00ney

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 19:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 21:58
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 12:45
  4. V: Call of Duty: Black Ops (UK Version)
    Von T1 Sparta im Forum Trading Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 22:02

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •