Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Chariot

  1. #1
    Lebende Legende Avatar von Thor

    Chariot

    Chariot erscheint als Games with Gold Spiel und ist somit zum Release kostenlos erhältlich. Einen Launch-Trailer gibt es direkt im Anschluss. Werde mir auf jeden Fall mal das Game herunterladen.


  2. #2
    Cruisen for Life Avatar von Arosafahrer

    AW: Chariot

    Sieht nach Coop aus!

  3. #3
    *weiblich* Avatar von suedwanderer

    AW: Chariot

    Nice! Auf der to do Liste!

  4. #4
    Lebende Legende Avatar von Thor

    AW: Chariot

    Ja, sieht sehr nice aus, da freue ich mich drauf. Coop, wenn nicht online, kann ich dann wahrscheinlich knicken

  5. #5
    Frischblut

    AW: Chariot

    ein schönes spiel, auch wenn es ein paar stellen hat, die echt an den nerven zehren. alleine kann man viele Bereiche gar nicht machen, finde ich. auch wenn mal alle diamenten sammeln will und alle bereiche entdecken mag, ist es oft leichter, wenn man mit jemanden zusammen spielen kann. es gibt blaupausen zu finden, mit denen man neue gegenstände erhalten kann, so dass man dann z.b. dank dann einer taschenlampe in dunkle Bereiche gehen kann oder mit dem enterhaken an höher gelegene plattformen kommt. mit dem enterhaken kann auch an ein paar stellen ausgleichen, wenn man mal keinen spielpartner hat. das zusammenspielen geht aber nur an einer konsole, so weit ich das weiß. umfangreich ist es auch und man braucht viel zeit.

    ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber erinnern euch die spielfiguren auch an south park so wie sie aussehen und wie sie laufen, sich bewegen?!

  6. #6
    Hardcore-Poster Avatar von Captain Apfelsaft

    AW: Chariot

    Hat das schon jemand durchgespielt, geschweige auf 1000 Gs geschafft?

  7. #7
    Lebende Legende Avatar von Thor

    AW: Chariot

    Nope, ist glaubs auch richtig schwer. ^^

  8. #8
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: Chariot

    Gestern seit Langem mal wieder ein paar Level in Chariot gespielt. Puh, schön ist es ja, kreativ auch, technisch auch bisher soweit ohne Probleme (Kollisionsabfrage, usw.) - aber es ist auf jeden fall auch bock-bock-schwer. Die Levels lassen sich überwiegend schon alleine spielen, will man aber die 100% pro Level erreichen, geht nix über einen Mitspieler. Einfach mal so ggf. mit einem zweiten Controller jonglieren - was es dann im wahrsten Sinn des Wortes ist - keine Chance!

    Tricky sind die Level, mitunter sehr verschlungene Pfade, Irrwege und Irrgärten. Manches sieht auf den ersten Blick total leicht aus, ist dann aber mal so einfach nicht zu schaffen und dann sind Stellen, die total heftig ausschauen super einfach zu absolvieren. Speichersystem ist soweit fair gehalten (Checkpoints, die recht gut platziert sind), sodass man auch nach dem, so ging es jedenfalls mir, x-ten Versuch nicht das Bedürfnis hatte den Controller in die Ecke zu feuern. Denn, und das gefällt mir dann eigentlich ganz gut, weil es damit durchaus die Beschreibung Herausforderung verdient, der Fehler sitzt in dem Fall echt davor und hat verkackt heißt, das Ganze ist fair und immer machbar. Wenn es schief geht, liegt es ziemlich sicher am Spieler aber nicht am Spiel selbst.

    Timing ist wichtig, zusammenarbeiten & Kommunikation und vor allem Geduld. Langsam ist das neue Schnell - zumindest mal im Fall von Chariot.

    Bis und ob wir allerdings die 1000 GS erreichen?! Gute Frage... für mich reicht es erst einmal das Spiel bzw. die vorhandene Levels einfach mal per se zu schaffen. Und dann schauen wir weiter ^^
    Geändert von Holyana (08.05.2018 um 16:58 Uhr)

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Chariot erfolge leitfaden

chariot leitfaden

chariot erfolge

chariot trophäentrophäen leitfaden chariot chariot xbox one leitfadentrophäenleitfaden charotchariot xbox one erfolge leitfadenerfolge leitfaden chariotchariot leitfaden insidechariot alle TrophäenChariot leitfaden insidegamesTrophäen Leitfadenchariot

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •