Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Utra Spammer Avatar von Mr. iRobot

    Idee WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    Diskutiert mit uns über unseren neusten Newsmeldungen der Startseite!

    Quelle: insidegames

  2. #2
    buu
    Gesperrt

    Re: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    mhm Take Two.. dann wirds sicher wieder ne Karriere geben.. und nicht nur eine ^^ und die Erfolge werden auch zeitaufwändiger

  3. #3
    Routinier Avatar von TheThunderGod

    AW: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    Gab es die News nicht schon mal?

    Bin mal gespannt was nun daraus wird. Aber wer entwickelt's 2k Sports oder wie die heißen? Hoffentlich verbocken sie's nicht. :/

  4. #4
    buu
    Gesperrt

    Re: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    waren vorher nur Gerüchte bzw die Aussage, dass Take Two Interesse hat.

  5. Der folgende User hat sich bei buu für den Beitrag bedankt


  6. #5
    Gentleman Avatar von Angus

    AW: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    Ich habe auch gelesen, dass Yuke's weiterhin Stammentwickler bleibt, und sogar die THQ-Mitarbeiter, die bisher für die Serie verantwortlich waren, mit übernommen werden.
    Sollte das stimmen, würde sich ja wahrscheinlich ziemlich wenig ändern, oder?

    Ich jedenfalls würde es begrüßen, wenn sich der Einfluss von Take-Two im fertigen Spiel klar bemerkbar machen würde.
    Geändert von Angus (14.02.2013 um 17:13 Uhr)

  7. #6
    buu
    Gesperrt

    Re: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    wenn sich nix verändert, isses auch kacke ^^

  8. #7
    Routinier Avatar von TheThunderGod

    AW: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    Es ist ein zweischneidiges Schwert. Beim neuen Publisher (und vllt. Entwickler) kanns auch Rotz werden, vor allem, da man damit wohl noch keine Erfahrung hat.^^

  9. #8
    Gentleman Avatar von Angus

    AW: WWE ’13 – Take-Two übernimmt WWE Lizenz von THQ

    Sicher kann das auch Rotz werden, wenn man Leute ohne Erfahrung in dem Bereich da hinsetzt. Aber die Serie braucht IMO einen kleinen Reboot.
    Da ist seit Jahren einfach zu wenig passiert, als dass ich noch Hoffnung auf eine großartige Steigerung hatte.
    Auch WWE 13 hatte nur den Attitude Ära-Bonus, ansonsten war das der gleiche kalte Kaffee wie in den Jahren davor.
    In der Hinsicht würde ich es auch verschmerzen können, wenn man das erste Spiel, also WWE 14, an die Wand fährt, dafür aber zwei Jahre später ein richtig gutes WWE 16 auf dem Markt hat.

    Natürlich ist das alles Wunschvorstellung. Take-Two hat ja schon in der Übernahme der Mitarbeiter gezeigt, dass sie da finanziell sichergehen wollten, und das wird man wohl auch, wenn es zum fertigen Spiel kommt.
    Also wird es wahrscheinlich auf sehr wenige Veränderungen hinauslaufen (auch wenn eine neue Engine schon lange überfällig wäre ).

Ähnliche Themen

  1. WWE ’13 – Hat sich Take-Two die WWE-Lizenz gesichert?
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 14:24
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 20:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 18:50
  4. Sega übernimmt Vertrieb von EA Spiele
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 11:27

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •