Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Utra Spammer Avatar von Mr. iRobot

    Idee Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Diskutiert mit uns über unseren neusten Newsmeldungen der Startseite!

    Quelle: insidegames

  2. #2
    426 HEMI Avatar von Zsadist

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Muss sagen, ich kann den guten Herrn verstehen - auf der anderen auch wieder nicht.
    In Sachen Singleplayer finde ich, hat COD seine Sache gut gemacht; Für mich zumindest gültig, wenn Infinity Ward die Entwicklung gemacht hatte. Fand das Team besser als Treyarch - die sind mir i-wie ein wenig g'schlamperter. Multiplayer ist bei vielen Spielen eh nicht so mein Ding, aber ich denke nicht, dass man COD vorwerfen kann, dass es das FPS Genre kaputt gemacht hat. Es ist nicht das Spiel, es sind immer noch die Spieler - finde ich jedenfalls. Das einzige, dass man den Server-Betreibern vorwerfen kann ist, dass sie sich vlt. zu wenig um Cheater kümmern, die oftmals das Online zocken scheiße werden lassen. Aber das hat mit dem Spiel nichts zu tun - ein FPS ist ein FPS - da gibt es nicht viel dran zu rütteln, egal wie es heißt.

  3. #3
    Achievement Zombie Avatar von FreeZZa

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Zitat Zitat von Zsadist Beitrag anzeigen
    Muss sagen, ich kann den guten Herrn verstehen - auf der anderen auch wieder nicht.
    In Sachen Singleplayer finde ich, hat COD seine Sache gut gemacht; Für mich zumindest gültig, wenn Infinity Ward die Entwicklung gemacht hatte. Fand das Team besser als Treyarch - die sind mir i-wie ein wenig g'schlamperter. Multiplayer ist bei vielen Spielen eh nicht so mein Ding, aber ich denke nicht, dass man COD vorwerfen kann, dass es das FPS Genre kaputt gemacht hat. Es ist nicht das Spiel, es sind immer noch die Spieler - finde ich jedenfalls. Das einzige, dass man den Server-Betreibern vorwerfen kann ist, dass sie sich vlt. zu wenig um Cheater kümmern, die oftmals das Online zocken scheiße werden lassen. Aber das hat mit dem Spiel nichts zu tun - ein FPS ist ein FPS - da gibt es nicht viel dran zu rütteln, egal wie es heißt.
    Natürlich sind es die Gamer, aber Call of Duty hat so ein simples, 'casual'-iges Spielprinzip, das zieht solche Honks nur so an. Jeder, der CoD für das beste Spiel der Welt hält, hat ganz offensichtlich nichts anderes gespielt. Klar, CoD trifft den Geschmack von vielen, aber das beste Spiel/Franchise ist es nie und nimmer. Ich verstehe Gibson gut, denn die CoD-Spieler sind Nörgler, Hater, Rager und Kinder. Das Spiel fordert dies aber regelrecht heraus, denn wer nicht über übernatürliche Skills verfügt, überlebt keine Minute am Stück. Ein Camper dort, ein Tuber dort. Sowas macht auf Dauer wütend. Und viele dieser Gamer haben dann das Gefühl, wenn sie den anderen bedrohen oder beleidigen, wird sich etwas ändern.
    Ich persönlich gehe eher auf Abstand, wenn jemand FIFA und Call of Duty als seine Lieblingsgames angibt. Ich will damit nicht die Games schlecht machen, aber generell sind Spieler dieser Games nicht sonderlich angenehm im Umgang. Ich weiss, ich verallgemeinere hier, aber das sind nunmal meine Erfahrungen. Und ich hasse es, wenn man mein geliebtes Medium nicht so geschätzt wird, wie es sollte .

  4. #4
    Furchtloser Kaiser Avatar von worldzocker

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Zitat Zitat von FreeZZa Beitrag anzeigen
    Natürlich sind es die Gamer, aber Call of Duty hat so ein simples, 'casual'-iges Spielprinzip, das zieht solche Honks nur so an. Jeder, der CoD für das beste Spiel der Welt hält, hat ganz offensichtlich nichts anderes gespielt. Klar, CoD trifft den Geschmack von vielen, aber das beste Spiel/Franchise ist es nie und nimmer. Ich verstehe Gibson gut, denn die CoD-Spieler sind Nörgler, Hater, Rager und Kinder. Das Spiel fordert dies aber regelrecht heraus, denn wer nicht über übernatürliche Skills verfügt, überlebt keine Minute am Stück. Ein Camper dort, ein Tuber dort. Sowas macht auf Dauer wütend. Und viele dieser Gamer haben dann das Gefühl, wenn sie den anderen bedrohen oder beleidigen, wird sich etwas ändern.
    Ich persönlich gehe eher auf Abstand, wenn jemand FIFA und Call of Duty als seine Lieblingsgames angibt. Ich will damit nicht die Games schlecht machen, aber generell sind Spieler dieser Games nicht sonderlich angenehm im Umgang. Ich weiss, ich verallgemeinere hier, aber das sind nunmal meine Erfahrungen. Und ich hasse es, wenn man mein geliebtes Medium nicht so geschätzt wird, wie es sollte .
    Also der letzte Teil ist sehr übertrieben. Das liegt bei den Leuten die ich kenne daran das sie a) auf den mainstream abfahren und B) das sie sich nit groß mit anderen Games beschäftigen

    Gesendet von meinem Mini PC

  5. #5
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Kann die Aussage von FreeZZa eigentlich so unterschreiben... Und Wörldi, deine Kumpels sind weder hier aktiv, noch kennt die wer ;-) musst die ned rechtfertigen, sie hätten eine eigene Stimme um sich zu wehren =P

    Und deine a und b Aussage unterstreicht FreeZZas Aussage sogar ;-) Sind keine Zocker die zocken wollen, sondern welche die den Mainstream benötigen um cool zu sein =P

    Dass CoD das Genre schlecht macht, kann ich soweit nicht unterschreiben. Die Spielmechanik ist eben sehr simpel und findet schnell Anklang bei Neueinsteigern. Fand die Kampagnen bis anhin immer sehr gelungen, da sehr actionlastig (Halt bissl Adrenalin und so..) Einzig Blops II reizt mich gar nicht mehr an der Serie... Aber das ist ein anderes Thema ;-)

    Jeder Spieler der gerne zockt wird sich irgendwann mal einen anderen FPS oder 3PS kaufen... Mainstreamer hingegegen immer nur das neueste Release von CoD oder Fifa...
    Sent from my Lumia 920 using Board Express

  6. #6
    Furchtloser Kaiser Avatar von worldzocker

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Zitat Zitat von R00ney1988 Beitrag anzeigen
    Kann die Aussage von FreeZZa eigentlich so unterschreiben... Und Wörldi, deine Kumpels sind weder hier aktiv, noch kennt die wer ;-) musst die ned rechtfertigen, sie hätten eine eigene Stimme um sich zu wehren =P

    Und deine a und b Aussage unterstreicht FreeZZas Aussage sogar ;-) Sind keine Zocker die zocken wollen, sondern welche die den Mainstream benötigen um cool zu sein =P
    Es sind aber gute Kumpels also sage ich auch was dagegen wenn sie nit hier aktiv sind Und nit alle benötigen den Mainstream

    Gesendet von meinem Mini PC

  7. #7
    Achievement Zombie Avatar von FreeZZa

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Wo ich das grösste Problem sehe, ist die Tatsache, dass sich praktisch alle Shooter an Call of Duty orientieren, da dieses Erfolg hat und Geld bringt. Ausserdem möchte jeder Shooter CoDler ansprechen, um sie für sich zu gewinnen. Dies führt zu einem Einheitsbrei im Shooter-Genre und darauf stehe ich persönlich ganz und gar nicht. Da kann das Spiel an sich nichts dafür, aber schlussendlich halte ich es für mindestens mitschuldig an dieser Entwicklung. Einem Spiel quasi 'Erfolg' vorzuwerfen, ist zwar irgendwie doof, aber so würde ich es zumindest ausdrücken...

  8. #8
    Querfahrer sehen mehr :D Avatar von BloodR41n

    AW: Tripwire Interactive – “Call of Duty ruinierte FPS-Spieler”

    Zitat Zitat von FreeZZa Beitrag anzeigen
    Wo ich das grösste Problem sehe, ist die Tatsache, dass sich praktisch alle Shooter an Call of Duty orientieren, da dieses Erfolg hat und Geld bringt. Ausserdem möchte jeder Shooter CoDler ansprechen, um sie für sich zu gewinnen. Dies führt zu einem Einheitsbrei im Shooter-Genre und darauf stehe ich persönlich ganz und gar nicht. Da kann das Spiel an sich nichts dafür, aber schlussendlich halte ich es für mindestens mitschuldig an dieser Entwicklung. Einem Spiel quasi 'Erfolg' vorzuwerfen, ist zwar irgendwie doof, aber so würde ich es zumindest ausdrücken...
    das sehe ich genau so. man sehe sich Close Quarters bei bf3 an, ist ja quasi nichts anderes als CoD, abgesehen von diesen tollen Hunden und Luftangriffen. Ich finde die CoD games per se nicht schlecht, auch der MP part ist nicht schlecht, aber die Leute gehn mir schon ordentlich aufn Sack. Klar, es gibt genug, die sich nicht wie pubertierende 14-jährige aufführen (und es auch nicht sind ), leider sinds trotzdem zu viele. Da spiel ich lieber CoD MW1 im LAN mit 10 Kumpels

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 20:50
  3. Der Best Call Of Duty Spieler??
    Von XWing im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 17:49
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 12:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 20:15

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •