Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Utra Spammer Avatar von Mr. iRobot

    Idee PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    Diskutiert mit uns über unseren neusten Game-Newsmeldungen der Startseite!

    Quelle: insidegames

  2. #2
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    really good news .. wenn sie wirklich die Preise für die MemCards noch senken, ist das mal eine gute Maßnahme. Anfangs war die Vita bei mir so "na ja", aber inzwischen habe ich das Teilchen richtig lieb gewonnen - geh sogar jeden Abend mit ihr ins Bett

  3. #3
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    Haha ^^

    Gesendet von unterwegs mit Tapatalk <3

  4. #4
    Foren Junkie

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    Die haben die Zeichen der Zeit leider zu spät erkannt. Kurz vor einer neuen Konsolen Generation, in Zeiten in der jede Menge günstige Pads auf dem Markt sind auf denen man zocken kann, mal abgesehen von den Nintendo Geräten und Smartphones. Ist alles leider zu spät passiert.....sonst hätte die VITA was werden können.

  5. #5
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    @Liutasil81

    Würden sie nach wie vor versuchen mit der Vita Konkurrenz zu Smatphones, Tablets und 3DS zu sein, würde ich dir so weit zustimmen, aber ...

    ... Sony hat für sich einen anderen Weg eingeschlagen, der mit der Vita gegangen werden soll und der ist vielversprechend und der Plan dahinter kann funktionieren. Die Vita soll nicht mehr länger Konkurrenz zu Tablet, 3DS und Smartphones werden. Sie sind dabei es als Konkurrenz für Wii U aufzustellen, Stichwort Remote Play - was eine große Geschichte zusammen mit PS4 werden soll, da haben sie viel vor. Und außerdem wollen sie Apps wie Smartglass Paroli bieten.

    Wenn sie das ansatzweise clever machen, haben siee Möglichkeiten um die Vita wieder interessant zu machen als auch unters Volk zu bringen. Das würde ich im Moment jedenfalls einmal nicht unterschätzen. Klar, muss es sich erst beweisen, dass das funktioniert - aber die haben die Schublade voller Pläne, also erstmal abwarten.

    Und banal .. das etwas missglückte Marketing von Mircosoft war und ist nicht ganz unschuldig, dass es schon jetzt - platt formuliert - Sony in die Hände spielt.

  6. #6
    Foren Junkie

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    Zitat Zitat von Holyana Beitrag anzeigen
    @Liutasil81

    Würden sie nach wie vor versuchen mit der Vita Konkurrenz zu Smatphones, Tablets und 3DS zu sein, würde ich dir so weit zustimmen, aber ...

    ... Sony hat für sich einen anderen Weg eingeschlagen, der mit der Vita gegangen werden soll und der ist vielversprechend und der Plan dahinter kann funktionieren. Die Vita soll nicht mehr länger Konkurrenz zu Tablet, 3DS und Smartphones werden. Sie sind dabei es als Konkurrenz für Wii U aufzustellen, Stichwort Remote Play - was eine große Geschichte zusammen mit PS4 werden soll, da haben sie viel vor. Und außerdem wollen sie Apps wie Smartglass Paroli bieten.

    Wenn sie das ansatzweise clever machen, haben siee Möglichkeiten um die Vita wieder interessant zu machen als auch unters Volk zu bringen. Das würde ich im Moment jedenfalls einmal nicht unterschätzen. Klar, muss es sich erst beweisen, dass das funktioniert - aber die haben die Schublade voller Pläne, also erstmal abwarten.

    Und banal .. das etwas missglückte Marketing von Mircosoft war und ist nicht ganz unschuldig, dass es schon jetzt - platt formuliert - Sony in die Hände spielt.
    Ich bin von dem Plan nicht überzeugt....genau so wenig wie von Smartglass und Konsorten. Klar du hast recht es muss sich erst beweisen....aber jetzt mal Butter bei de Fische. Welcher Mensch gerade in der heutigen Jugend hat den Geld über für ne Vita, ne Ps4 und den ganzen Klimbim drumherum wie eine 3D GLotze usw.? Genau so sieht es auf Seiten von MS aus, welcher Jugendliche hat 499 Euro über für ne Xbox, nen Windows Phone, Surface oder ein passendes Tablet? Das System und die dahinter liegende Idee ist total toll. Aber selbst ich sage mir ich muss das wichtige vom unwichtigen unterscheiden.....und da hat klar zum Beispiel die Konsole (Xbox,Ps, Whatever) Vorrang, ein vernünftig laufendes Laptop und ein relativ neues Smartphone. Da bist du schon mit günstigen 2000 Euro dabei, wenn es nicht gerade ein Alienware sein soll. Wenn es aber ein Alienware zu der Konsole + Smartphone sein soll bist du aber schon wieder bei guten 3000 Euro. Wer hat daneben bitte noch für ne Vita oder nen Surface oder Tablet Kohle? Keiner der Otto Normal Verbraucher.......und da zähl ich mich jetzt einfach mal zu. Da ich ja dann auch noch Prioritäten eher auf Beruf, Familie usw. legen muss. Geschweige denn das man noch ein Haus/Wohnung, Garten, Auto usw. unterhalten muss. Wie soll sich so was ein Jugendliche/r, Auszubildende/r, Familienvater/Mutter oder dergleichen erlauben? Deswegen glaube ich kaum das man die Zahlen da steigern kann, auch nicht mit sinkenden Preisen und neuen Spielen (dies es zuvor schon auf Konsole gegeben hat).

    Aber eben abwarten.....man wird sehen was die Zeit bringt. War nur meine Meinung zu dem Thema und warum ich denke das es nen Schuss in den Ofen wird bzw. nicht besser laufen wird.

  7. #7
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    @Liutasil81

    Ja und nein .. ist ein zweischneidiges Schwert und erst einmal Hut ab, dass du diese Prioritäten noch setzt und du damit zusammen mit deinem Fraule deinen Kindern ein tolles Vorbild bist - das will ich hier einfach mal gesagt haben. Finde das echt toll, dass du deinen zwei Zwergen damit eine gute Wertevermittlung angedeihen lässt - top, bitte mehr davon!

    Ich finds immer total arschig, wenn ich das sage .. aber es sind Erfahrungswerte, denn generell einmal, ja, gebe ich dir recht, es sollte normal so laufen, wie du das beschrieben hast. Es ist jedoch leider die Ausnahme, nicht mehr die Regel. Du kennst die Webseite gamezone? Die hatte auch drei zugehörige Ladengeschäfte (von denen im Übrigen der Name von der Webseite her stammt - nicht umgekehrt ). Jedenfalls waren wir für die tätig (Store + Redi) und frage nicht nach Sonnenschein - viel schlimmer danach (als GZ dicht gemacht hatte, sprich die Shops, weil sie alles Online verlegt haben) haben wir gewechselt und sind beide bei Gamestop gelandet. Wir hatten beide nen Store zu leiten hier in München - an jeweils ganz verschiedenen Ecken der Stadt. Warum ich das erwähne? Aktiv dabei waren wir knapp 6 Jahre nur GS - was wir da erlebt haben, da kannst du nur noch wie doof aus der Wäschen schauen - echt wahr. Meistens Monatsanfang, gerne auch mal Monatsmitte, wenn sie dann kommen und einen Großeinkauf machen - Leute, bei denen du vom ersten Eindruck her denkst "klassisch, durchschnittlich" .. ich hab mir so was von verdammt abgewöhnt so was noch zu denken .. egal, jedenfalls, idR. waren es junge Leute, partiell mit Eltern und die haben dann die Scheinchen, ohne Scheiss, locker auf den Tisch geblättert und los gelegt. Neue Konsole und das noch und den Handheld nehm ich noch mit, blabla .. krass. Wenn die bar bezahlen, kann man ja noch annehmen es ist gespart. Wenn jedoch der gleiche nach nem Monat spät. wieder kommt und erneut 300-400 Euronen auf den Tisch für Spiele-Nachschub legt - da fragst dich echt, ob du den falschen Job hast. Wäre das ein Einzelfall gewesen, okay, dann passiert so was .. aber davon gab es echt genug - egal ob in Rickys Store oder meinem (er war Riem, ich war Leo-Straße). Alternativ halt, wenn die mit Karte zahlen und es direkt gebucht wurde (mit Unterschrift gabs bei uns nicht, nur Pin-Eingabe - wg. Vorbeugung Einzugs/Karten-Betrug). Der höchste Einkauf, ich werds nie vergessen, ein Vater mit Sohn, die gleich doppelt zugeschlagen haben mit PS3, 360 + Zubehör und Spielen und final waren es in weniger als 1 Std. dass die zwei über 2.000 Euro an diesem Tag bei uns im Store gelassen haben. Krasses Beispiel, ich weiß .. aber weniger die Ausnahme, und eher selten die Leute, die mit weniger als 100 Euro ausgegeben zu haben wieder aus dem Laden gegangen - eher war es immer mehr. Und die, die "nur" ein Spiel gekauft haben, waren selten. Und das hat auch nix mit München zu tun - wir haben uns 2 x im Jahr (alle Store-Manager in D-Land) zur Store-Conference getroffen und das war überall so krass .. (so haben wir das alle empfunden). Und meine - ich hab immer gesagt "Scheichs" zähle ich da gar nicht. Leo-Straße (den Store gibt es inzwischen nicht mehr - warum auch immer) war gern genommenes Ziel für Touristen und Besucher aus den arabischen Regionen, denen du auch angesehen hast, dass Geld für die nix weiter als buntes Papier ist ..

    Wenn ich das alles nicht erlebt hätte, und ich find das echt krass .. dann würde ich dir ohne wenn und aber zustimmen. Aber dieser Job hat mich gelehrt, dass es genau nicht mehr so ist, wie du es beschrieben hast. Die Gründe dafür, ich weiß es nicht .. ob Geneartion Schulden machen, wie gern gesagt wird, kein Sinn mehr für Geld, kein Gespür, - ich weiß es echt nicht. Schwer einzuschätzen ..

    Tja, und wg. dem Sony Plan - gute Frage; Generell die Ideen dahinter sind okay bis gut - man kann ihnen also nicht unterstellen, sie würden es nicht versuchen und es kommen immerhin auch jede Menge neue Spiele - da haben sie einiges in Petto u. auch jede Menge neue Entwickler gefunden, welche die Vita unterstützen werden.

    Wg. Smartglass - braucht es kein Tablet oder so was, Win8 PC reicht - und wie banal das geht, sehen wir hier bei uns - haben nen Rechner, auf dem beide Betriebssysteme laufen 7 und 8 - der Rest ist beim Win8 eh enthalten.

    Dieses Mal glaube ich echt, dass man keine Prognose wagen kann - ich denke, dass muss sich echt beweisen, was Sony da vor hat. Dann schauen wir mal, ob und wie unser Denken, Robert, da noch rein passt falls nicht, dann lassen wir uns am Besten zu antiquierten Relikten vergangener Zeiten deklarieren und in einem Museum ausstellen
    Geändert von Holyana (22.08.2013 um 12:41 Uhr)

  8. #8
    Routinier Avatar von Amani HT

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    ich bin ja schockiert

    ich hätte zu 100% Liu`s Meinung unterschrieben

  9. #9
    Plum Crazy Avatar von Holyana

    AW: PlayStation Vita – Sony kündigt offizielle Preissenkung an

    Zitat Zitat von Amani HT Beitrag anzeigen
    ich bin ja schockiert

    ich hätte zu 100% Liu`s Meinung unterschrieben

    Frag mal, meinste mir ging und geht es anders? Wenn ich diese Erfahrungen nicht gemacht hätte - ich hätte Robert auch zu 100% Recht gegeben. Was ja auch total normal scheint - aber diese Jahre bei GS & GZ, die haben mir echt mein Weltbild total verrückt - war echt krass.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 09:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 16:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 09:50
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 19:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 15:00

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •