Gibt es in Minecraft kreative Grenzen? Anscheinend nicht! Denn ein neues Minecraft-Wunderwerk sorgt auf dem Videoportal YouTube für Aufsehen. Ein Spieler dokumentiert in einem neuen Video, wie er über 250.000 Blöcke zu einem riesigen Monument für The Elder Scrolls 5: Skyrim zusammenfügte. Wie lange der jeweilige Spieler brauchte, ist nicht bekannt. Der Video-Ersteller redet von [...]

Quelle: insidegames