Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Utra Spammer Avatar von Mr. iRobot

    Idee Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    Diskutiert mit uns über unseren neusten Newsmeldungen der Startseite!

    Quelle: insidegames

  2. #2
    buu
    Gesperrt

    Re: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    da is der Ricky wieder heiss auf ein Gears

    liest sich schon mal nicht so schlimm wie erwartet ^^

  3. #3
    426 HEMI Avatar von Zsadist

    AW: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    Schmeiß die Kettensäge an ..


    ..wobei, Gears gilt eher so als Frauenspiel - muss ich mir jetzt Gedanken machen?


    Japp, ging mir genauso - hatte gedacht "na ja, mal gucken" wegen der Änderungen, usw. aber die sind moderat und absolut ok. Man muss sich nicht viel umgewöhnen und das bisserl was ist, ist ok. Einzig das Zocken mit Random Gamern ist gelinde gesagt scheisse denn sie wissen nicht was sie tun!

  4. #4
    buu
    Gesperrt

    Re: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    du lebst halt deine feminine Seite aus, ist schon ok, hier wird dich niemand verurteilen

    zocken mit randoms ist in jedem Game scheisse ^^

  5. #5
    Foren Junkie

    AW: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    Zitat Zitat von Zsadist Beitrag anzeigen
    Schmeiß die Kettensäge an ..


    ..wobei, Gears gilt eher so als Frauenspiel - muss ich mir jetzt Gedanken machen?


    Japp, ging mir genauso - hatte gedacht "na ja, mal gucken" wegen der Änderungen, usw. aber die sind moderat und absolut ok. Man muss sich nicht viel umgewöhnen und das bisserl was ist, ist ok. Einzig das Zocken mit Random Gamern ist gelinde gesagt scheisse denn sie wissen nicht was sie tun!
    Ich denke da haben wir schon wesentlich schlimmere Dinge erlebt in Spielen.

    Und HALLO? Es ist GEARS OF WAR!!! Wo ist mein Lancer? Ich will schnitzeln. hrr hrr

  6. #6
    insidegames Team Member Avatar von MrNice

    AW: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    Scheiss auf den Lancer, Markza is das einzig Wahre

  7. #7
    Foren Junkie

    AW: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    Alter was bist du denn fürn Gears Spieler? Ich renn doch bei Gears net mit einem Präzisions Gewehr rum!!! Da wird mit nem Lancer geschnetzelt....

  8. #8
    buu
    Gesperrt

    Re: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    ihr suckt beide, die Gnasher is das einzig wahre

  9. Der folgende User hat sich bei buu für den Beitrag bedankt


  10. #9
    426 HEMI Avatar von Zsadist

    AW: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    ach buu .. siehs doch entspannt, zwei willige Opfer zum warm schießen

    .. wobei wenn Schroti, dann Abgesägt (Sawed-Off), die hat mehr Wumms - wer wird da gleich das Köpfchen verlieren



    So nebenbei: Die Gnasher ist als Locust im Overrun-Modus okay, ne gute Waffe. Die Lancer hingegen auf der Cog-Seite ist ne Nullnummer - die schwächste Waffe im Spiel und nützlich wie ein Kropf. Selbst der Granatenschmeißer ist besser als der Lancer, sofern man den handeln kann.

  11. #10
    buu
    Gesperrt

    Re: Gears of War: Judgment – Overrun-Modus im Test / Review

    ach die Sawed off is für Mädchen habs vor ner Weile schon mal gelesen, als bekannt wurde, dass die Lancer schwächer gemacht wird.. was fürn Quatsch

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 20:36
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 19:15
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 15:25
  4. Real Steel – Blu-ray Test / Review - Blu-ray Test / Review
    Von Mr. iRobot im Forum Aktuelle Artikel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:43

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •