Nachdem die Tageskassen bei der gamescom wegen Überfüllung geschlosssen wurden, waren viele Besucher sauer und verärgert. Damit sich dies im nächsten Jahr nicht wiederholt, wollen die Veranstalter das Konzept überarbeiten. Laut der Website von gamescom umfasst das Messegelände insgesamt 284.000 Quadratmeter. Jedoch werden nur knapp weniger wie Hälfte (120.000 Quadratmeter) genutzt. Auch soll ein neues [...]

Quelle: insidegames