Nach der schlechten News des Entwicklers Blackrock Studio, gibt es bereits die nächste Hiobsbotschaft. So sind beim texanischen Entwickler Red Fly, welcher unter anderem Ghostbusters für die Wii entwickelt hat, etwa 30 Mitarbeiter entlassen worden. Dies geschah als Folge vom plötzlichen Stoppp eines grossen Projektes, wie der von Red Fly, CEO Dan Borth, nun bestätigt [...]

Quelle: insidegames