Nach ganzen 14 Jahren Entwicklungszeit hat es das seit Ewigkeiten totgeglaubte Duke Nukem: Forever doch noch in die Läden geschafft. Die Stimmen der Kritiker sprechen nicht unbedingt von einem Hit, ganz versaut haben es die Jungs und Mädels von Gearbox (Borderlands, Brothers in Arms: Hell’s Highway) aber auch nicht. Nun sind erste Verkaufszahlen durchgesickert, die [...]

Quelle: insidegames