Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Utra Spammer Avatar von Mr. iRobot

    Idee Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Diskutiert mit uns über unseren neusten Game-Newsmeldungen der Startseite!

    Quelle: insidegames

  2. #2
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Kleiner Tippfehler... Gemäss Jahreszahl müsste es Black Ops 2 sein, und nicht der 1. Teil der hier verglichen wird.

    Hat mich deshalb so verwundert, weil ich den ersten Black Ops Teil super fand und den 2. Teil nach 4 Kampagnenmissionen in die Wüste geschickt habe.

    Und Ghosts gefällt mir die Kampagne eigentlich auch Kopf aus, Action rein und dazu noch ein bissel Riley xD

    PS: Ghosts hat bisher die realitätsnähesten Hai-Fischis verwendet (Aussehen, nicht verhalten... das war ja bissel doof xD): Schöne Tigerhaie mit schöner "Ich-Fress-Dich"- Animation.

  3. #3
    insidegames.ch - Team Avatar von Gromit

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    @R00ney1988

    Bei Ghosts ist mir die Kampagne einfach zu kurz. Die war an einem Abend durch. Und auch das Ende war sehr offen, was mir gar nicht gefällt.
    Aber Riley wächst einem echt ans Herz.

  4. #4
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Bisher macht mir Ghost doch erstaunlich viel Spass auf der 360. Hätte ich jetzt nicht gedacht

  5. #5
    Der mit Guides Avatar von 360GameTV

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Ich hab den Köter gehasst Nervfaktor Nummero Uno^^

  6. #6
    insidegames.ch - Team Avatar von Gromit

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    @360GameTV
    Online, oder Offline? In Multiplayer absolut. Du kommst um die Ecke, bist auf KEM-Kurs und dann springt dich dieses Vieh an.

    Aber offline hilft der doch ganz ordentlich.

  7. #7
    Lebende Legende Avatar von T1 Sparta

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Bisher ging mir der Offline noch nicht auf die Nerven.

  8. #8
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Zitat Zitat von Gromit Beitrag anzeigen
    @R00ney1988

    Bei Ghosts ist mir die Kampagne einfach zu kurz. Die war an einem Abend durch. Und auch das Ende war sehr offen, was mir gar nicht gefällt.
    Aber Riley wächst einem echt ans Herz.
    Die Kampagne war vor allem auch auf Veteran ein ziemlich einfaches Stück.... Genervt haben mich eigentlich nur die "Schwerelos"-Levels auf der Raumstation und im Meer, da man dort nur schwer eine einigermassen passable Deckung findet -.-

    Riley hat mich eigentlich nie grossartig genervt (Kampagne) ausser in der letzten "Eskort"-Mission für den Hund. Mag es nicht, wenn Vierbeiner diese Laute von sich geben xD

    Zum Schluss:
    Spoiler anzeigen

    Ein zweiter Teil zu Ghosts ist so sicher wie das Amen in der Kirche mit diesem Cliffhanger xD Muss aber sagen, dass ich es gar nicht so schlimm finde. Rorke fand ich an sich eine intressante Figur. Ich frage mich halt, was Rorke so besonders an Logan findet. Die treibende Kraft ging im ganzen Game von Hesh aus. Genau wie die Motivation von Rorke ist mir schleierhaft. Wenn er ja von der Föderation umgepolt wurde, um alle Ghosts zu vernichten, wieso gibt er ihnen die Chance zu überleben? "Ein Ghost hört erst auf, wenn der Auftrag abgeschlossen ist", wieso also den Abschluss herauszögern und gewisse Ghosts noch einem Test unterziehen (Logan)??

    Ich habe jetzt einfach noch ein wenig bammel, dass die Storyline von Ghosts 2 zu sehr an die von Black Ops angelehnt ist, da es wahrscheinlich eine ähnliche Thematik aufweisen wird (Umpolung, Gehirnwäsche, Gedächtnisverluts und Manipulation).

  9. #9
    Hardcore-Poster Avatar von Great Healer

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Ich fand das ganze Spiel einfach zu öberflächlich und überzogen. Da hat Medal of Honor 2010 wesentlich besseres abgeliefert. Battlefield 4 ist da auch nicht besser aber sieht schöner aus. Beide holt man sich aber wohl eher wegen dem MP.

  10. #10
    Insane Maniac Avatar von R00ney1988

    AW: Call of Duty: Ghosts – Verkaufszahlen schlechter als angenommen sagen Analysten

    Also der Ghosts Multiplayer suckt sowieso übelst! Keine einzige Karte gefällt mir wirklich (Warframe ist glaube ich die einzige Karte, welche mir bockt. Nicht zu gross und nicht zu klein. Und trotzdem ziemlich schnell spielbar). Wenn ich mir die Killcams ansehe, frage ich mich ob ich manchmal sekundenlange Lags habe.

    Die einzigen zwei Modi von CoD Ghosts, welche ich noch nicht gezockt habe sind Extinktion und Widerstand. Die Kampagne gefällt mir wie gesagt schon. Macht spielerisch einfach iwie Laune xD

    Ghosts hätte mehr Tiefgang vertragen können, was halt nervt ist, dass das Gerüst dazu eigentlich schon geschaffen wurde... Ich bin deshalb bewusst auf die geschaffenen Charaktere und nicht auf die Story eingegangen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 17:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 11:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 13:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 17:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 18:51

Besucher haben das insidegames Gamerscore Forum mit dem Keyword gefunden:

Besucher kamen durch folgende Stichwörter ins Gamerscore Forum:

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •