Wie Eurogamer erfahren haben will, soll der britische Entwickler Blackrock Studio, welcher für die Entwicklung von Split/Second verantwortlich war, demnächst geschlossen werden. Disney soll bereits am Anfang des Jahres Entlassungen ausgesprochen haben, wodurch momentan noch 40 Leute da arbeiten. Gestern soll aber von Disney die Hiobsbotschaft verkündet worden sein, dass das komplette Studio bald geschlossen [...]

Quelle: insidegames