Die Tatsache, dass Entwickler Inhalte aus Spielen entfernen – aus welchen Gründen auch immer – ist nicht neu. Mal entfernt man sie zu Gunsten der Balance, dann mal wieder um mit Download-Inhalten nochmals zu kassieren. Oft kommt auch gar nicht ans Tageslicht was gestrichen wurde – anders im Fall von Spicy Horses Horror-Adventure Alice: Madness [...]

Quelle: insidegames